Windchill


Max. heute: 3,4 °C um  00:00       Temperaturänderung in den letzten
Min. heute: 2,7 °C um  01:20       10 Min. = 0,0 °C
Durchschnitt: 2,9 °C         20 Min. = 0,0 °C
Tendenz: gleich bleibend   0.0         30 Min. = 0,0 °C
            40 Min. = 0,0 °C
Max. Monat: 8,4 °C am  06.12.2017 um 16:30     50 Min. = 0,0 °C
Min. Monat: -8,3 °C am  11.12.2017 um 16:45     60 Min. = -0,1 °C
Schnitt Monat: 1,9 °C          
             
Max. Jahr: 30,8 °C am  22.06.2017 um 17:05      
Min. Jahr: -14,1 °C am  10.02.2017 um 07:55      
Schnitt Jahr: 9,9 °C          

10
km/h
20
km/h
30
km/h
40
km/h
50
km/h
10° -1° -2°
-3° -6° -8° -10°
-3° -10° -13° -16° -18°
-5° -9° -16° -20° -23° -25°
-10° -14° -22° -27° -31° -33°

Windchill setzt sich aus den englischen Wörtern "Wind" und "Chill" zusammen. "Wind" steht, logischerweise, für den "Wind" und "Chill" wird mit "Kältegefühl" übersetzt, also das Kältegefühl bei Wind.


Bei Temperaturen ab 10 Grad und weniger greift der Windchill-Effekt. Er beziffert den Unterschied zwischen gemessener und gefühlter Temperatur in Abhängigkeit der Windgeschwindigkeit. Der Wind führt die Körpernahe, wärmere Luft von der Haut weg und erhöht gleichzeitig die Verdunstung. Dadurch fühlt sich die Temperatur auf der Haut kälter an, als sie tatsächlich ist.

Der Windchill gibt an, um welchen Faktor der Wind die gemessene Temperatur auf die Gefühlte drückt. Dabei verhält sich dieser Windchill Faktor jedoch nicht linear, sondern steigt anfangs stetig und flacht dann stark ab.

Windchill Tagesansicht Windchill Wochenansicht

Zum vergrößern ins Bild klicken!

Windchill Monatsansicht

Zum vergrößern ins Bild klicken!

Windchill Jahresansicht
 

 


 
www.gewosie.de